Ramla Bay

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Dies ist Gozos und wohl auch ganz Maltas bester Strand. Eine breite Ebene von rotem Sand wird es oft von den Einheimischen als „Ramla il-Hamra“ – der Rote Sandstrand – bezeichnet! Ramla ist ein wunderbarer Ort zum Schwimmen, Schnorcheln und zum Ausruhen in der Sonne.

Das Gebiet rund um den Strand ist wunderbar unentwickelt, obwohl es hinter dem Strand ein paar Cafés und einen Stall gibt. Die Sanddünen sind geschützt und das Tal, das hinunter zur Bucht führt, ist grün und fruchtbar. Die von den Bauern gebauten, terrassenförmig angelegten Mauern geben dem Tal den Anblick einer Steppdecke, wenn man es aus den umliegenden Anhöhen ansieht.

Es gibt hier auch Mythos und Geschichte. Römische Überreste liegen unter dem Sand und die Höhle der Kalypso, wo angeblich Homers Meernymphe Odysseus in ihrem Bann hielt, blickt von oben auf die Bucht auf der Westseite – mit herrlichem Ausblick.

Die Ramla Bucht kann man von ix-Xagħra erreichen, das auf einem der Hügel mit Blick auf das Tal liegt oder von dem Dorf in-Nadur.