St. Gregor der Große

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Die Pfarrkirche Ta‘ Kerċem ist die einzige Kirche in Gozo, die zwei Heiligen zusammen gewidmet ist – St. Gregor und Unserer Lieben Frau der Ewigen Hilfe.

Das Dorf hier wuchs ursprünglich um eine Kapelle zum Gedenken an Papst Gregor der Große, die um 1581 erbaut wurde. Der Ort wurde durch die jährliche traditionelle St. Gregor-Prozession von der Mutterkirche in ir-Rabat (Victoria) zu dieser Kapelle am Fest des Heiligen, dem 12. März, bekannt.

Die Kapelle wurde jedoch im Jahre 1851 durch die heutige Pfarrkirche ersetzt und diese wiederum wurde von 1906 bis 1910 in ihrer jetzigen Form erweitert. Ta‘ Kerċem wurde im Jahre 1885 eine eigenständige Gemeinde und später im selben Jahr wurde die Kirche auch Unserer Lieben Frau der Ewigen Hilfe gewidmet.

Mit zwei Schutzheiligen, hat das Dorf zwei Ffestas, das von St. Gregor im März und dem (heute größeren) Fest Unserer Lieben Frau der Immerwährenden Hilfe am zweiten Sonntag im Juli.