Kirche der Heiligen Petrus und Paulus

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Die monumentale Kirche von In-Nadur ist den Aposteln Petrus und Paulus geweiht. Der Grundstein wurde im Dezember 1760 gelegt, aber die Fassade und Gänge wurden am Anfang des 20. Jahrhunderts nach einem Entwurf des renommierten maltesischen Architekten Francesco Saverio Sciortino gebaut.

Die Pfarrei in-Nadur wurde 1688 gegründet. Der Sitz der Gemeinde war für einige Jahre die Kirche der Unbefleckten Empfängnis in il-Qala. Die heutige Kirche wurde am 12. Mai 1867 eingeweiht und wurde im Jahre 1893 erzbischöflich. 1894 wurde sie das dritte Kollegium von Gozo und erlangte den Titel der Basilika am 26. Juni 1967. Die Malereien an der Decke und in der Kuppel sind von dem maltesischen Maler Lazzaro Pisani und zeigen Episoden aus dem Leben der Heiligen Petrus und Paulus.

Das Fest der Heiligen Petrus und Paulus, „L-Imnarja“, wird am 29. Juni gefeiert, was auch ein Nationalfeiertag ist. Der Name des Festes kommt von luminaria (Beleuchtung) und ist mit dem Beginn des Sommers verbunden.