Franziskanerkloster

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Der Konvent von St. Franziskus wurde am Stadtrand von ir-Rabat im Jahre 1492 von Pater Jacob de Leo, Provinzialpastor der sizilianischen Provinz gegründet. Die Brüder wohnten zunächst in Höhlen am Rand des Geländes.

1663 wurde die Bruderschaft der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria in der Kirche gegründet, um bei der Organisation des Festes zu helfen und 1698 wurde erstmals eine hölzerne Statue der Madonna der Unbefleckten Empfängnis in der Festa-Prozession benutzt. Das Fest wird noch immer an jedem 8. Dezember gefeiert.

Eine hölzerne Statue von St. Isidor aus dem Jahr 1680 ist hier noch zu sehen. Sie war ursprünglich vergoldet, aber sie wurde übermalt, um die Aufmerksamkeit der eindringenden Franzosen am Ende des 18. Jahrhunderts zu vermeiden.