Ta’ Għejzu-Höhle

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Eine Spalte auf der Westseite der „8th September Avenue“ in ix-Xagħra wurde belassen, um eine Höhle zu erhalten, aus der 1936 zahlreiche Scherben aus der Ġgantija-Zeit (3.600 – 3.000 v. Chr.) entdeckt wurden. Einige große Steinblöcke sind alles, was von einer stark zerstörten Megalith-Struktur auf der Oberfläche übrig ist. Außerdem wurden Mengen an Scherben aus dem Tarxien-Zeitalter während einer Bebauung in der Nähe gefunden. Die Stelle war eine von mehreren, die eine Gruppe um Ġgantija bildete.