Der ix-Xagħra-Steinkreis

  • Druck
  • Teilen
  • Add to My Gozo

Der Ix-Xagħra-Steinkreis (nicht wirklich ein Steinkreis) ist eine prähistorische, unterirdische Grabstätte im Dorf von ix-Xagħra, 400 Meter von den Ġgantija Tempeln entfernt. Die frühesten Beerdigungen fanden ca. 4.000 v. Chr statt, aber es wurde ausgiebig in der letzten Phase der Tempel (die Tarxien-Phase) genutzt (zwischen 3.000 und 2.500 v. Chr). Der Reichtum an Menschen, zusammen mit den beeindruckenden Steinen und Tonskulpturen, klärten sowohl auf die maltesische Vorgeschichte als auch die Vorgeschichte des Mittelmeers auf. Die meisten Funde – darunter einige reizvolle menschliche Figuren – können im Archäologischen Museum von Gozo gesehen werden.