Winter

Milde sonnige Winter sind eine der vielen Segen Gozos. Wenn es in Europa kalt, trüb ist und schneit, können Sie sich auf Gozo auf Wärme und helle Tage verlassen. Die Insel kann das perfekte Winterziel sein, mit einer Auswahl an gesundenden Aktivitäten. Klettern, wandern, Rad fahren oder einfach im Umland laufen – zwischen Oktober und April perfekt, da das Wetter mild und nicht unerträglich heiß ist. Weniger Abenteuerlustige können sich in einer der Spa-Einrichtungen auf der Insel entspannen, eine wahre Therapie für den Geist und die Seele. Spas bieten eine große Vielfalt und Behandlungen und Therapien auf der ganzen Welt an sowie Saunas. Whirlpools, Dampfräume und Innen-Schwimmbäder. Probieren Sie doch eine orientalische Hammam-Erfahrung und die authentische indische Ayurveda aus, die Verjüngung und tiefe Entspannung versprechen, Yoga, Pilates und Aquaerobis stehen auch zur Verfügung.

Gozo ist immer noch voller Aktivitäten im Winter. Weihnachten und Karneval sind die zwei Hauptfestivals, die im Winter gefeiert werden, mit einem kulturellen Kalender, der eine gedeihende künstlerische Gemeinschaft attestiert. Weihnachten ist eine sehr besondere Zeit auf Gozo, eine tolle Zeit, um lokale Bräuche, traditionelle Handwerkskunst und typische saisonale Küche zu genießen. Dörfer bereiten sich auf Krippen und Darstellungen von der Geburt Jesus vor. Ein ganzes Gebiet in Għajnsielem wird transformiert, um das Krippenspiel nachzustellen, im Kern eines gozitanischen Dorfes. Lang vergessene Bräuche und Traditionen werden von denen neu erlebt, die an dieser Veranstaltung teilnehmen. Dieser Brauch findet auch an anderen Orten auf Gozo statt, wo alte Bauernhäuser in lebende Krippenspiele transformiert werden.

Das Leben hier scheint sich bis zu einem bestimmten Maße um religiöse Festlichkeiten und Ereignisse zu drehen, aber wenn der Karneval ansteht, ist Gozo reiner Spaß. Während diesen Feierlichkeiten verlieren die Gozitaner ihre Religiosität, die sich um die Feierlichkeiten ihrer Feste, Heiligen und verschiedenen religiösen Festlichkeiten dreht, um eine feierlichere und buntere Haltung anzunehmen, die vor der düsteren Fastenzeit ansteht. Jedes Dorf bringt einen eigenen Twist zu dem Fest, das buchstäblich die Winterruhe bricht. Der organisierte Karneval, u. a. in Victoria, Nadur und Xagħra, zeigt Karnevalstänze, komische Sketche, Kostüme, Flosse und das traditionelle kukkanja. Dann gibt es den berüchtigten, spontanen Karneval in Nadur, der durch seine Kreativität ohne Grenzen hervorsticht. Es begann vor vielen Jahren in diesem Dorf, als junge Menschen nach Ideen suchten, um sich zu verkleiden und durch die Straßen zu laufen und viel Spaß unterwegs zu haben. Heutzutage ist die Teilnahme am Karneval in Nadur so sehr gestiegen, dass Menschen von der ganzen Insel für diese drei Tage voller Spaß, Farben und Geräusche anreisen, wo jeder all das sein kann, was er möchte, mit einer provokativen Verkleidung. Man wird von der Partystimmung aus Kostümen, Tanz und Musik schnell mitgerissen, aber vor allem von der reinen Vorstellungskraft und Kreativität. Karneval auf Gozo ist in den vergangenen beiden Jahrzehnten deutlich gewachsen und wurde zu einem der größeren jährlichen Feste, das Besucher auf die Insel lockt, die nach einer einmaligen, unterhaltsamen Erfahrung suchen. Es ist atypisch und die extreme Art hat zu seinem Erfolg beigetragen und größere Menschenmengen angezogen. Der Karneval in den Dörfern bietet einen Einblick in die vielfältige Kultur Gozos, deutlich nachvollziehbar an jedem Ort.

Der Kulturkalender Gozos ist voll mit anderen Aktivitäten, inklusive Konzerten, Kunstausstellungen und anderen bildenden Veranstaltungen, die sich um das archäologische und historische Erbe der Insel drehen. Der Winter kann woanders trüb sein, aber hier erfindet sich diese kleine Inselgemeinschaft zu jeder Jahreszeit neu und Gozo bietet im Winter eine ruhige Pause, die mit einer Auswahl an kulturellen Veranstaltungen und Festivals gefärbt ist.